Vergessene Steige Vergessene Steige sind Touren über Routen und Wege, die heute kaum noch oder auch gar nicht markiert sind und entsprechend auch nur noch selten gegangen werden. Oft lassen sich noch Pfadspuren entdecken, hin und wieder ist aber selber ein eigene Wegfindung erforderlich.

Watzmannfrau: Im langen Schatten des großen Nachbarn

Der Kleine Watzmann, auch als Watzmannfrau bekannt, steht im Schatten des großen Nachbarn. Und doch finden wir hier das, was andere Bergsteiger am Watzmanngrat wahrscheinlich kaum finden werden. Die Vorhersagen sind...

Zum Artikel

Gehrenspitze: Im Schwitzkasten der Ostrinne

Viele Wege führen nach Rom und auf die Gehrenspitze im Wettersteingebirge. Besonders reizvoll ist aber der ausgelassene Steig durch die Ostrinne, die an warmen Tagen schnell zum Brutofen wird. Wo geht es denn nun...

Zum Artikel

Jägerkamp, Wildes Fräulein und ein Paar freudige Wanderschuhe

Der Jägerkamp ist ein Klassiker am Spitzingsee, das Wilde Fräulein dagegen ein Gipfel, der nur wenig Aufmerksamkeit bekommt. Zu Unrecht.  Eigentlich ist es ja eher die Zeit, um die ersten Berichte von...

Zum Artikel

Aufs Schöneck: Ein bisschen Abenteuer gefällig?

Auf das Schöneck oberhalb des Riemannhauses in den Berchtesgadener Alpen führt ein anspruchsvoller und wenig begangener Steig, vorbei an steilen Abbrüchen und über viel loses Gestein.  Die Morgensonne taucht die...

Zum Artikel

Hoher Straußberg und die Suche nach den Steinböcken

Am Hohen Straußberg in den Ammergauer Alpen geht es ruhig zu. So ruhig, dass nicht mal ein markierter Weg hinauf zum Gipfelkreuz führt. Und so ruhig, dass sich mit etwas Glück Steinböcke beobachten lassen. Eine...

Zum Artikel

Vergessene Steige: Vom Weitsee auf den Gurnwandkopf

Gipfelkreuze sammeln heißt es auf dem Seehauser Hochkienberg südwestlich von Ruhpolding in den Chiemgauer Alpen. Auf den Gurnwandkopf und die Hörndlwand führt ein nur noch spärlich erkennbarer Pfad, fernab von...

Zum Artikel

Vergessene Steige – Der Steinberg

Im Massiv des Hochkalters wartet mit dem Steinberg ein Gipfel, der vom Fuß des Blaueiskees` gut zu erreichen ist. Für Einsamkeitsliebhaber wartet an der Nordflanke ein unmarkierter Steig, der wohl nur von...

Zum Artikel

Vergessene Steige – Der Eisbergsteig

Der Eisbergsteig führt auf den östlichsten Gipfel der Reiteralpe, den Eisberg. Markierte Wege sucht man vergebens und so kann man auf der Überschreitung auch zu Zeiten, wo es woanders vor Wanderern nur so wimmelt,...

Zum Artikel

Auf schmalen Pfaden durch den Staffelgraben

Es muss nicht immer hoch hinaus gehen. Hauptsache, es macht Spaß. Unter dem Motto stand die Tour durch den Staffelgraben. Wenn ich nur bei der Planung nicht ein wenig gepfuscht hätte… Ein bisschen später...

Zum Artikel

Irrwege am Zundereck: Am einsamen Rand des Estergebirges

Südöstlich von Murnau am Staffelsee erhebt sich das Estergebirge. Von Eschenlohe führt das Archtal mitten hinein in die zerklüfteten und steilen Nordwestabbrüche. Dort befinden sich die beiden Gipfel des Zundereck...

Zum Artikel

Mit einem Klick akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen