Lesestoff fürs neue Wanderjahr: Urlaub dahoam in Bayern und Tirol

1

Wenn der Winter sich dem Ende entgegen neigt, wird es Zeit Pläne für die kommende Wandersaison zu schmieden. Fünf Bücher, die bei der Auswahl helfen.

Jovenspitzen © Gipfelfieber
Lesestoff fürs neue Wanderjahr: Urlaub dahoam in Bayern und Tirol © Gipfelfieber

Nachdem das Coronavirus ein knappes Jahr steter Begleiter im Alltag ist und nicht nur den, sondern auch die Freizeitgestaltung in höchstem Maße beeinflusst hat, fallen Reisepläne, so es sie überhaupt gibt, weit weniger ausschweifend aus als sie das vor der Pandemie noch gewesen sind.

Es muss nicht mehr das Entdecken von sowieso schon bekannten Instagram-Hotspots auf der weiten Welt sein. Heimische Reiseziele rücken wieder in den Fokus. Und damit nicht zuletzt auch die Berge, die sich schon im “ersten Corona-Sommer” einer spürbar wachsenden Beliebtheit erfreuen konnten. Wandern boomt wieder und ohne weit fahren zu müssen, warten in Bayern und im benachbarten Tirol viele kleine und große Ziele. Wir haben ein paar Wanderführer rausgesucht, die das Finden neuer Ziele erleichtern.

52 kleine & große Eskapaden in den Bayerischen Alpen

Gleich “52 kleine & große Eskapaden” gibt es im Buch von Nadine Ormo in den Bayerischen Alpen zu entdecken. Der Ableger aus der erfolgreichen Reihe im Dumont-Verlag hat dabei Ausflugstipps inpetto, die ein paar Stunden, aber gern auch mal ein ganzes Wochenende dauern können. Es geht an wilden Gebirgsbächen entlang, zu entlegenen Wasserfällen, auf allseits bekannte Gipfel und zu versteckten Seen.

Nadine, die übrigens auch hinter dem Blog KulturNatur steckt, führt mit viele Liebe zum Detail, kleinen Geschichten am Wegesrand und tollen Fotos zu kleinen und großen Zielen in den Bayerischen Alpen.

Kaufen:

Vergessene Steige – Bayerische Alpen

Etwas einsamer wird es auf den Vergessenen Steigen, die ebenfalls mit dem Untertitel “Bayerische Alpen” daherkommen, wenn gleich das inhaltlich nur die halbe Wahrheit ist, denn mein erstes, im vergangenen Sommer beim Bruckmann Verlag erschienenes Buch macht zugleich Abstecher auf die österreichische Seite und rundet mit Touren im Kaisergebirge, in den Lechtaler Alpen und dem Karwendel die Auswahl ab.

Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden sind im Buch gesammelt, die allesamt über alte, teils nicht mehr markierte Pfade führen und Einsamkeit und Abenteuer garantieren. Mehr zum Buch gibt es hier. Ein Interview über das Buch mit mir ist bei mehr-berge.de erschienen.

Bei Amazon kaufen:

52 kleine & große Eskapaden in Tirol

Auch aus der “52 kleine & große Eskapaden”-Reihe stammt das Buch von Lea Hajner. Wie es sich für eine Innsbruckerin (mit Wiener Wurzeln) gehört, hat sich Lea die Tiroler Eskapaden vorgenommen und führt auf über 200 Seiten zu einem Rosengarten, auf den König Laurin stolz wäre, auf eine Safari zu den Big Five Tirols, über alpenländische Fjorde, zu zahllosen Almen, zu spiegelglatten Bergseen und vielem mehr.

Selbst Tirolkundige finden hier noch etliche Touren und Tipps, von Nächten unterm Sternenhimmel bis hin zur Zirbenschnaps Verköstigung. Noch mehr von Lea gibt`s auf ihrem Blog escape-town.com.

Bei Amazon kaufen:

Wandern für die Seele – Bayerischer Wald

Glücklicher Autor © Gregor Wolf
Glücklicher Autor © Gregor Wolf

Es müssen nicht immer die Alpen sein, auch die Mittelgebirge, allen voran der Bayerische Wald sind eine Reise wert. Dem fühlt sich Gregor Wolf verpflichtet, der nicht nur beim Nationalpark Bayerischer Wald für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, sondern für lokale Medien und seinen Blog waldundwelt.de schreibt.

Das im Droste Verlag erschienene Buch “Bayerischer Wald” aus der Wandern für die Seele-Reihe ist bereits sein zweites Buch, in dem er 20 seiner liebsten Touren im Bayerischen Wald direkt vor der Haustür vorstellt.

Bei Amazon kaufen:

Das Alpenbuch

Für Inspiration auf ganz anderen Wegen sorgt das Alpenbuch, das Mitte 2020 das Licht der Welt erblickt hat und an dem unter anderem der geschätzte Blogger-Kollege Björn Köcher mitbeteiligt ist. Auf fast 300 Seiten geht es mit über 1.000 Illustrationen nicht nur einmal quer durch die, sondern auch quer durch die Geschichte des Bergsteigens, die Tier- und Pflanzenwelt, die verschiedenen Kulturen des Alpenraums und vieles vieles mehr. Aus dem Stand weg schickt sich das beeindruckende Werk an, DAS Standardwerk über die Alpen zu sein. Das Buch ist direkt bei Marmota Maps oder im Fachhandel erhältlich.

Kaufen:

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte gib Deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.