Outdoor Adventskalender 2021: 10. Türchen

454

Anzeige – Sicherheit beim Klettern. Dafür steht AUSTRIALPIN, deren FISH Sicherungsgerät es im 10. Türchen des Gipfelfieber Outdoor Adventskalenders zu gewinnen gibt. 

Outdoor Adventskalender 2020: 1. Türchen © AUSTRIALPIN
Outdoor Adventskalender 2021: 10. Türchen © AUSTRIALPIN

AustriAlpin

AUSTRIALPIN steht für innovative, hochqualitative Bergsport & Sicherheitsausrüstung aus Metall, die AUSTRIALPIN mit jahrzehntelanger Metallbauerfahrung und Kompetenz vom Rohmaterial bis zum finalen Produkt selbst entwickelt und auch fertigt – alles an einem Standort: inmitten der Berge Tirols. Damit übernimmt AUSTRIALPIN Verantwortung für die Sicherheit im Berg- und Flugsport sowie in absturzgefährdeten Berufen.

AUSTRIALPIN stellt eine breit gefächerte und innovative Auswahl an Produkten für den Berg- und Flugsport sowie den taktischen Bereich und die Arbeitssicherheit her. Dabei legen sie den Fokus auf Produkte, die durch einen besonderen Mehrwert, Sicherheit und Qualität überzeugen – das reicht von der Auswahl von hochwertigen Rohstoffen bis hin zur umweltfreundlichen Verpackung.




Stillstehen ist dabei keine Option, so werden laufend innovative Ideen geboren und Produkte entwickelt, die perfekt auf die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen zugeschnitten sind. Mit dem nötigen Qualitätsdenken, dem richtigen Sinn für Kreativität und dem höchsten Anspruch an Forschung und Entwicklung arbeitet AUSTRIALPIN so tagtäglich hart – für die sichersten Produkte, mit denen wahre Abenteuer geschaffen werden.

9. Türchen im Outdoor Adventskalender

Zusammen mit AUSTRIALPIN verlosen wir im Gipfelfieber Outdoor Adventskalender 2021 das Sicherungsgerät FISH in der Limited Edition.

FISH LTD. EDT. Autotuber Set

Das FISH Sicherungsgerät sorgt aufgrund seiner hohen Qualität und leichten Bedienbarkeit für 100% Sicherheit am Fels und in der Halle. Zum 25jährigen Firmenjubiläum gibt es das Gerät in einer auf 1.000 Stück limitierten schwarzen Edition.

Wie auch der GOLD FISH verfügt der Jubiläums-FISH als Einfachseil-Autotuber in feschem Schwarz über einen zusätzlichen Ablasshebel und sorgt damit für besonderen Bedienkomfort. Mit unerreicht leichten 68 Gramm ist er perfekt abgestimmt auf Seildurchmesser von 8 bis 11 mm.

Er blockiert im Fall eines Sturzes selbstständig und ohne zusätzliche Handkraft. Gemeinsam mit dem HMS RONDO Slide-Autolock Karabiner, dem schnellsten Autolock-Karabiner der Welt mit spezieller Eloxal-Beschichtung für noch mehr Robustheit, bilden sie die perfekte Kombo für einen sicheren Einsatz am Seil.

Butter bei die Fische: Dem FISH reicht niemand so schnell das Wasser!

Noch mehr von AUSTRIALPIN

Mitmachen und FISH Sicherungsgerät gewinnen

Um in den Verlosungstopf zu hüpfen, einfach einen Like bei Facebook und Instagram da lassen und hier unter dem Artikel einen Kommentar hinterlassen, an welchem Fels ihr das FISH Ltd. Ed. Sicherungsgerät von AUSTRIALPIN mitnehmen wollt. Bitte nach dem Absenden unbedingt die Email-Adresse bestätigen, um sicher zu gehen, dass wir euch im Falle des Gewinns auch benachrichtigen können. Bitte beachtet darüber hinaus unsere Teilnahmebedingungen und die Datenschutzbestimmungen.

Viel Glück allen Teilnehmern bei unserem Outdoor Adventskalender 2021.

Fotos: © AUSTRIALPIN

454 Kommentare

  1. Dass muss meine Schwiegertochter entscheiden, denn sie bekommt es von mir als Geschenk. Sie ist gerne in der fränkischen Schweiz unterwegs.

  2. Ich werde das FISH Ltd. Ed. Sicherungsgerät von AUSTRIALPIN bei meiner Bergtour auf den Teufelstättkopf mitnehmen.

  3. Zunächst an die “heimischen kleinen “Wände” Dahlhauser Wand, Bochumer Bruch, LaPaDu etc..
    Danach… wer weiß?
    Wir würden uns super über das Gerät freuen, da wir schon länger damit liebäugeln.

  4. Jetzt im Winter natürlich in der Halle trainieren und im Frühling gleich ins Chämiloch zum Frühlingsklettern.

  5. Ich würde den Fish benützen um den alten Reverso abzulösen und damit meine Freundin zu Sichern, bestenfalls in Arco. Oder direkt vor der Haustür auf die Matrinswand.

  6. Erstmal in der Kletterhalle, da ich noch Anfänger bin :)
    Später gehts dann raus an die richtigen Felsen!

    • Hi Jacqueline, herzlichen Glückwunsch. Der Zufallsgenerator hat dich rausgepickt. Bitte checke deine E-Mails, im Zweifel auch deinen Spam.
      Viel Spaß damit und viele Grüße

      Andreas

  7. Wow, cool – egal ob im Allgäu, Österreich oder der Schweiz – es gibt viele Orte, wo wir das gute Stück bestimmt gut gebrauchen könnten.

  8. Durfte es mal ausprobieren. Tolles Sicherungsgerät. Das würde den nächsten Kletterurlaub am Gardasee im Klettergebiet am Ledrosee angenehmer gestalten

  9. Ich gehe gern mit meinem Cousin klettern und manchmal kommt auch meine Schwester. Sie hat aber ein bisschen mehr Angst, vielleicht weniger mit diesem Sicherungsgerät. Wir gehen in meinem Heimat klettern, in den Bergamasken Alpen.

  10. Da müsste ich erst einen schönen Feld suchen. Bis jetzt habe ich mich immer an die horizontalen Wege gehalten. Für die vertikalen Wege will ich noch ein bisschen vorher trainiert haben

    • Wahrscheinlich würde ich meinem bergverrückten Freund ein Geschenk machen und dann mit ihm vielleicht mal mit zu einer Tour gehen

  11. Wow, diesmal würde ich den Preis verschenken – der Fisch wär das beste Geschenk für meinen besten klettervernarrten Freund ;-)

Comments are closed.