Outdoor Adventskalender 2020: 22. Türchen

273

Anzeige – Hinter dem 22. Türchen im Gipfelfieber Outdoor Adventskalender versteckt sich ein Paket zur Regeneration von ARTZT.

Outdoor Adventskalender 2020: 22. Türchen © ARTZT
Outdoor Adventskalender 2020: 22. Türchen © ARTZT

ARTZT

Gegründet wurde ARTZT 1981 vom Namensgeber Ludwig Artzt (1943 – 2016), der zunächst als Handelsvertreter in der Medizintechnik tätig war. Früh erkannte er das Potenzial, das in der Physiotherapie- und Fitnessbranche steckte. Gleiches galt auch für das TheraBand der gleichnamigen Marke, das Ludwig Artzt ab Ende der 1980er Jahre auf deutschen Messen und Kongressen präsentierte. Die Marke TheraBand setzte den Grundstein für das Unternehmen aus dem hessischen Dornburg.

Im Laufe der folgenden Jahre wurde das TheraBand europaweit als Synonym für Fitness und Qualität etabliert. Weitere Qualitätsmarken folgten und werden bis heute dem breiten Sortiment regelmäßig hinzugefügt. Klasse statt Masse war bei Artzt schon immer die Devise.

2009 brachte Artzt schließlich erstmals seine eigene Marke auf den Weg: ARTZT vitality. Das vielseitige Sortiment aus Übungsbändern, Gymnastikbällen, Stabilitätstrainer und mehr richtet sich gleichermaßen an Profis wie Breitensportler und zeichnet sich durch die qualitativ hochwertige Verarbeitung aus, die zum großen Teil aus Deutschland stammt. „Billig sollen andere machen“ hat Geschäftsführer Felix Artzt mal gesagt.

2017 folgte die innovative ARTZT Vintage Series für Anhänger der „alten Schule“: klassische Fitness-Tools wie Medizinball, Springseil und Sprungkasten, gefertigt aus Rindsleder und Holz und schließlich handveredelt im Westerwald. So wird jedes Tool der Serie zu etwas Einzigartigem, Unvergleichbarem.

Beide Marken repräsentieren, wofür Artzt steht: Qualität, Expertise und Stil.




22. Türchen im Outdoor Adventskalender

Zusammen mit Artzt verlosen wir im Outdoor Adventskalender ein Set bestehend aus dem Artzt vitality TriggerHolz und dem Biofreeze Schmerzgel.

ARTZT vitality TriggerHolz

Jetzt wird’s nachhaltig! Mit dem neuen TriggerHolz von ARTZT vitality können Schmerzen ganz einfach zu Hause behandelt werden. Die Trigger-Tools sind komplett aus Buchenholz in Deutscher Manufaktur hergestellt.

So funktioniert’s: Die Spitze des kleinen Holzkegels wirkt punktuell auf die schmerzende Stelle. Je nachdem wo die Muskelverhärtung sitzt, lässt sich das praktische Trigger-Tool im Liegen, Sitzen oder Stehen verwenden. Das Körpergewicht reguliert dabei den Druck. Dieser wird anfänglich über 30 bis 60 Sekunden lang langsam intensiviert und bis zu fünf Minuten gehalten. Angenehm sind kleine Massagebewegungen rund um den verhärteten Punkt. Das Ergebnis: Die Stelle fühlt sich wieder weich und geschmeidig an!

Biofreeze – Schmerzgel Tube 110 g

Biofreeze Schmerzgel © ARTZT
Biofreeze Schmerzgel © ARTZT

Muskelkater und Zerrungen gehören zum Sport unweigerlich dazu – die Schmerzen muss man aber nicht auf sich nehmen. Icepacks sind für die Behandlung nicht perfekt, da sie Hautreizungen oder Unterkühlungen verursachen können und schnell warm werden. Die nachhaltigere und effektivere Lösung: Biofreeze. Biofreeze ist das schmerzlindernde Gel, das sich in den USA bereits vor Jahren im Sport und in der Physio- und Chirotherapie etablierte.

Dafür wird es beispielsweise verwendet:

  • Zerrungen
  • Verstauchungen
  • Prellungen
  • Muskelkater
  • Gelenkbeschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Arthritis

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Kühlt sofort
  • Zieht schnell und ohne Flecken ein
  • Fast doppelt so effektiv wie die Kühlung mit Eis
  • Rein natürliche Inhaltsstoffe
  • Langanhaltender Kühlungseffekt

Noch mehr von ARTZT

Mitmachen und das Set von ARTZT gewinnen

Um in den Verlosungstopf zu hüpfen, einfach unten einen Kommentar hinterlassen. Bitte nach dem Absenden unbedingt die Email-Adresse bestätigen, um sicher zu gehen, dass wir euch im Falle des Gewinns auch benachrichtigen können. Bitte beachtet darüber hinaus unsere Teilnahmebedingungen und die Datenschutzbestimmungen.

Viel Glück allen Teilnehmern bei unserem Outdoor Adventskalender 2020.

Fotos: © ARTZT

273 KOMMENTARE

  1. Das wusste ich alles gar nicht, obwohl ich sicher therabänder schon seit über 15 Jahren benutze. Und ich habe viele schmerzende Punkte da wär der Kegel toll

  2. Toll für unterwegs. Meine Akkupressurmatte kann ich immer so schlecht mit auf Reisen nehmen. Und seit ich festgestellt habe, dass mein Orthopäde mit seiner Vorhersage, dass mir mein Knie irgendwann Probleme bereiten wird, Recht hatte, weiß ich auch ein gutes Schmerzgel sehr zu schätzen

  3. 🎄es ist endlich soweit, es ist die weihnachtszeit.
    überall gehen die lichter an, alle sind freundlicher sogar mein mann  
    schneeflocken, fehlen leider immernoch,
    kommen aber bald, na sicher doch.
    die winterzeit ist die schönste von allen,
    wartet ab, wenn am 24igsten wieder die geschenke vom himmel fallen.
    dann saust er durch, der weihnachtsmann,
    ich lasse schon mal unser hausgangslicht an.
    damit er auch gleich sieht, wohin….
    nicht dass ich den ofen anschüre und er steckt noch drin.
    er soll schön brav den normalen eingang nehmen,
    bei uns zählt nämlich anstand und benehmen.
    ich wünsche allen, frohe weihnachtstage und bleibt gesund…
    und nun, an die plätzchenbox, werdet schön rund

  4. Das Triggerholz gefäält mir und Biofreeze ist schon immer mein Geheimtipp.Hab es mal von meinem Orthopäden empfohlen bekommen.

  5. Alle 4 Kerzen brennen schon
    Und mit uns feiert Gottes Sohn
    An jedemTische sitzt er da
    Und feiert mit uns seine Geburt ganz klar
    Weihnachten ist ein Fest für alle hier
    Deswegen freut euch heute alle mit mir
    Autor: Anastasia Krause

  6. Da ich gerade tatsächlich Schmerzen und Verspannungen im Fuß habe, wäre das Triggerholz eine ganz tolle Sache 🤩

  7. Das wäre perfekt für meinen frisch operierten Bandscheibenvorfall in meinen noch sehr jungen Jahren. Ich denke damit kann ich nächstes Jahr wieder voll durchstarten ⛷🚴‍♀️🧗‍♀️

  8. Vielen dank für diese Chance, würde mich sehr freuen :-)
    Ich wünsche allen schon einmal eine schöne Weihnachtszeit und das hoffentlich alles wieder schnell normal wird :-)

  9. Ich würde mich zwar gerne weniger verletzten, umso wichtiger ist eine gute Versorgung danach.
    Nach dem ersten Lockdown habe ich mir die rechte Schulter verletzt. Da ich in einer Kletterhalle arbeite, hatte sie nie komplett Ruhe. Ich werde es nun nach dem zweiten Lockdown deutlich ruhiger angehen.

  10. Her damit ;) – Warum erfinden die Deutschen viele Produkte und können dann aber erst später davon profitieren?

  11. Das TriggerHolz habe ich ja noch nie vorher gesehe, super spannendes Teil! Würde ich sofort ausprobieren :)

  12. Vielen Dank für dieses schöne Türchen! Die Produkte klingen wirklich sehr nützlich und wirksam und deshalb versuche ich sehr gerne mein Glück.

    Liebe Grüße
    Katja

  13. wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen, habt eine wundervolle Adventszeit im Kreis eurer Liebsten ❤

Comments are closed.