Flora & Fauna Ein Blick in die Flora und Fauna in den Alpen. Vom Alpensalamander zum Steinbock und weiter zu Kräutern und Beeren, die am Wegesrand so wachsen.

Buchtipp: Wanderungen zu den Steinböcken

Andreas Wiesinger präsentiert mit seinem Buch „Wanderungen zu den Steinböcken“ die Könige der Alpen und entführt den Leser auf 28 Touren direkt ins Reich der Steinböcke. „Ein Stein kullert vor...

Zum Artikel

Was wächst denn da? Beerenzeit am Wegesrand

Flora & Fauna

Der Sommer erreicht seinen Zenit und überall am Wegesrand warten köstliche Beeren darauf vernascht zu werden. Welche bedenkenlos genascht werden können und warum man vor dem Fuchsbandwurm keine Angst zu haben...

Zum Artikel

Kleine Kräuterkunde (2) – Die Nahrhaften

Flora & Fauna

Im zweiten Teil unserer kleinen Kräuterkunde beschäftigen wir uns mit Pflanzen am Wegesrand, die zu einem gesunden Snack einladen und zeitgleich Energie, sowie wichtige Mineralstoffe und Vitamine liefern, optimal für...

Zum Artikel

„Nimm`s Mit“ – Gemeinsam für eine saubere Bergwelt

Allgemein, Flora & Fauna

Die Aktion „Nimm`s Mit“ soll ein Aufruf sein, bei der jeder im Kleinen etwas zur Erhaltung und Befreiung der Bergwelt von Müll beitragen kann. Und zusammen lässt sich viel erreichen. Ein Stück Alufolie...

Zum Artikel

Kleine Kräuterkunde (1) – Die Nützlichen

Flora & Fauna

Den Wegesrand in den Alpen säumen zahlreiche Pflanzen und Wildkräuter, von denen etliche essbar sind und die heilende Kräfte entfalten können. Ein kleiner Überblick über die nützlichen Kräuter. Ende Mai 2014 war...

Zum Artikel

Vormittagstour auf den Zwiesel

Nachdem der Winter immer noch keinen Einzug in den Bergen gehalten hat, hieß es am vergangenen Samstag nochmal in aller Frühe einen Gipfel „mitzunehmen“. Vor zwei Wochen entschieden wir uns für den...

Zum Artikel

Der Alpensalamander

Flora & Fauna

Der Alpensalamander gehört zur Gattung der Schwanzlurche und vor allem im Sommer hat der glückliche Wanderer die Chance ihn zu Gesicht zu bekommen. Die maximal 15 cm langen Tiere fallen besonders durch ihre...

Zum Artikel

Mit einem Klick akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen